top of page
CV Ralf Otte

1987 - 1992: Studium Informationstechnik

1998: Promotion im Bereich Neuronale Netze

 

1992 - 2004: Leiter Data Mining Center und Business Intelligence in einem internationalen Konzern

Umsetzung und Verantwortung für ca. 100 KI Projekte weltweit

 

2004 - 2015: CEO einer Schweizer Firma im Bereich Data Mining

 

seit 2015: Professur für Automatisierungstechnik und Künstliche Intelligenz

 

Forschungsschwerpunkte:

Hyperkomplexe Wellenfunktionen; Entwicklung Theorie imaginärer Zustände zur Beschreibung von Geist und Bewusstsein verschiedener Komplexitätsstufen; Künstliches Bewusstsein auf Maschinen, Neuronale Netze auf Quantencomputern

bottom of page